Jahresupdate Sachverständige, ARS

Allgemeines Programm im Überblick

  • Aktuelle Entwicklungen und Fragen zum Sachverständigen-Beweis
  • Sachverständigentätigkeit in der gerichtlichen Praxis
  • Aktuelle Entscheidungen zum Gebührenrecht
  • Sachverständige vor Verwaltungsgerichten

Sachverständigentätigkeit in der gerichtlichen Praxis (Popp)

  • Der elektronische Gerichtsakt in der Praxis aus Sicht des Sachverständigen
  • Praktische Organisation und Arbeitsprozessabwicklung im Gerichtssachverständigenbüro
  • Empfehlungen für die Befundaufnahme im Beisein der Verfahrensparteien
  • Der richtige Auftritt bei der mündlichen Gutachtenserörterung
  • (Un-)Zulässigkeit von Kurzgutachten bei Gerichts- und Privataufträgen
  • Erfordernisse für Signatur, Rundsiegel und Unterfertigung bei elektronischer Gutachtensübermittlung
  • Gebührenrechtliche Empfehlungen für die gerichtliche Praxis
  • Tipps für den Antrag auf Rezertifizierung zur Eintragung in die Gerichtssachverständigenliste
  • Verwendung von Normen in Gerichts- und Privatgutachten
  • Bedeutung und Anwendung von Technikklauseln in Gutachten
  • Die Anwendung der Wissensdatenbank des Hauptverbandes der Gerichtssachverständigen

Vortragender unter anderen:            

Architekt Dipl-Ing Roland POPP
Vizepräsident des Hauptverbands der Gerichtssachverständigen, Landesverband Wien, NÖ und Bgld.
Gerichtssachverständiger für Bauwesen und Immobilien

Weitere Information

Anmeldung - Zur Anmeldung

Veranstalter - ARS Akademie

 

Datum und Uhrzeit

16.02.2023, 11:00 - 12:45
 

Ort

Veranstaltung teilen