Roland POPP Matthias RANT

Podiumsdiskussion.

Am 28. Januar 2019 veranstaltet die Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft im Rahmen der aktuell im Wiener Landtag beschlossenen Novelle der Bauordnung für Wien eine fachspezifische Podiumsdiskussion zum Thema:
Wiener Bauordnung „Quo Vadis”
 
Die Teilnehmer an der Podiumsdiskussion sind:

  • Oberstadtbaurat Dipl.-Ing. Guido Markouschek
  • Leiter der Fachgruppen der MA 37 – Baupolizei

  • Baumeister Ing. Caroline Palfy
  • Geschäftsführerin Cetus Baudevelopment GmbH & Projektentwicklerin HoHo Wien

  • Architekt Baumeister Dipl.-Ing. Roland Popp
  • Ziviltechniker, Immobilientreuhänder, Vizepräsident der Gerichtssachverständigen

  • Rechtsanwältin Dr. Manuela Maurer-Kollenz
  • Immobilienrechtsexpertin bei Müller Partner Rechtsanwälte

  • Mag. Michael Neubauer
  • Chefredakteur ImmoFokus – Moderation

Wiener Bauordnung „Quo Vadis”.

Datum: Montag, 28. Januar 2019
Uhrzeit: Beginn 18.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)
Veranstaltungsort: ARS – Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft, Schallautzerstraße 2–4, 1010 Wien

Das Event findet in Kooperation des ARS mit ImmoFokus und BauTecFokus statt.

Einladung