Mitgliederversammlung im Justizpalast.

Im großen Festsaal des Justizpalast fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen, Landesverband für Wien, Niederösterreich und Burgenland statt, zu der rund 3.000 wahlberechtigte Mitglieder geladen wurden.

 

Wahl zum Vizepräsidenten.

Bereits vor der Jahreshauptversammlung hat der Vorstand des Verbandes einstimmig beschlossen, Architekt Dipl.-Ing. Roland POPP als Vizepräsident zu nominieren. Nach seiner Anhörung vor den Mitgliedern im Festsaal des Justizpalastes wurde Architekt Dipl.-Ing. Roland POPP einstimmig zum Vizepräsidenten des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlichen zertifizierten Sachverständigen, Landesverband für Wien, Niederösterreich und Burgenland gewählt.

 

Foyer des Obersten Gerichtshofes.

Der Ausklang der Veranstaltung erfolgte im großen Foyer des Obersten Gerichtshofes. Es gratulierten u.a. v-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Matthias Rant (Präsident des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen), Hon. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt P. Judmann (Präsident des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen, Landesverband für Wien, Niederösterreich und Burgenland), Dr. Harald Krammer (Präsident iR des Oberlandesgericht Wien, Niederösterreich und Burgenland), Dr. Alexander Schmidt (Vizepräsident des Handelsgericht Wien, Syndikus des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen), Mag. Johann Guggenbichler (Richter am Oberlandesgericht Wien, Rechtskonsulent des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen).