Roland POPP Matthias RANT

Übergabe im Justizministerium.

Der Hauptverband der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs hat vertreten durch seinen Präsidenten, Vis.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Matthias RANT, und seinem Mitglied des Präsidiums, Architekt Dipl.-Ing. Roland POPP, eine Resolution der österreichischen Gerichtssachverständigen dem Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz übergeben.

 

Resolution der Gerichtssachverständigen.

Mehrere tausend Gerichtssachverständige in ganz Österreich haben diese Resolution unterstützt. Gegenstand der Resolution sind Forderungen des Hauptverbands der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs, dass konkrete Änderungs- und Verbesserungsvorschläge zur Verbesserung des Sachverständigenwesens in Österreich durch das Bundesministerium aufgegriffen und bearbeitet werden.